Solution Therapy Büdingen

Praxis für systemintegrative Beratung, Coaching & Therapie

Tierische-Hilfe 
Zuhören・Verstehen・Fordern und Fördern

Können Sie sich noch an Ihre erste Begegnung mit einem Tier erinnern?

Welches Tier war das und was verbinden Sie mit diesem Tier?

Wir alle können uns an Erlebnisse mit Tieren erinnern, sowohl positive aber auch negative. Diese Erfahrungen haben uns geprägt und haben Spuren hinterlassen.

Tiere haben für uns Menschen schon immer eine ganz besondere Bedeutung.

In Form eines Kuscheltieres sind sie beliebte Geschenke und das erste erhalten die meisten direkt nach der Geburt. Kuscheltiere dienen zum Schmusen und sind dafür da, ihnen die engsten Geheimnisse anzuvertrauen.

Das Erstaunliche an Tieren ist, dass sie ohne Vorurteile auf uns Menschen zugehen. Sie geben uns ihre Liebe und Zuneigung und fragen nicht nach Aussehen, Alter, Status oder den Fähigkeiten eines Menschen. Sie werten nicht und wirken auf psychischer und physischer Ebene.

Tiere sind oft Brückenbauer für eine beginnende Kommunikation und helfen uns in den Bereichen Pädagogik, Therapie und Förderung.

Tiere schulen soziale, kognitive und motorische Fähigkeiten. Tiere wirken wohltuend und stärkend, motivieren und regen an.

Jedes Tier gibt hilfreiche Impulse im individuellen Entwicklungsprozess.

Die Idee der Tierischen Hilfe beruht auf der Mensch-Tier-Beziehung. Durch direkte und unmittelbare Körpersprache findet eine Verständigung statt. Der Mensch begegnet im Kontakt mit dem Tier seinen eigenen Gefühlen. Darüber kann ein Prozess des Wachsens und Erlebens in Gang gesetzt werden.

 

Wir hinterlassen Spuren

 

Wobei kann die Tierische-Hilfe unterstützen? 

Durch Studien ist belegt, dass die Anwesenheit von Tieren sowohl die Lernfähigkeit als auch den Stresslevel und das Sozialverhalten von Kindern und Erwachsenen positiv beeinflussen kann.

Durch die Kraft ihrer Instinkte, helfen die Tiere dem Menschen soziale Kompetenzen zu erwerben.

Tiere wirken wohltuend und stärkend auf unsere psychische und physische Gesundheit. Der heilende Prozess im Zusammenspiel zwischen Tier und Mensch beeinflusst unser ganzes Sein.

Manchmal reicht die Anwesenheit eines Tieres schon aus, um eine entspanntere Atmosphäre zu schaffen oder ins Gespräch zu kommen. Tiere kommunizieren mit uns und besitzen ein besonders ausgeprägtes Einfühlungsvermögen. Sie animieren uns zum Kontakt und stellen somit die angenehme Nähe zum Menschen her.

Im Kontakt mit den Tieren können wir direkt Handlungsalternativen erproben und die Wirkung erleben. Wir erleben die authentischen, wertungsfreien Rückmeldungen der Tiere als anregende und kraftspendende Anregungen für unser eigenes Verhalten. Dieses Feedback können wir erfahrungsgemäß leichter annehmen als Kritik von anderen Menschen.

Der Umgang mit den Tieren beinhaltet einen „Langzeiteffekt“, das heißt man beschäftigt sich auch noch Tage nach dem Termin mit dem Erlebten und verarbeitet seine Eindrücke.

Stress, Krisen, Konflikte und Veränderungen hinterlassen ebenfalls Spuren in unserem Leben. Wenn wir jedoch nur auf die Vergangenheit und Gegenwart blicken, verpassen wir die Zukunft.

Die Tierische Hilfe unterstützt Sie, neue Spuren in Ihrem Leben zu ziehen, und alte Spuren verblassen zu lassen.